mission.de: Christ sein im weltweiten Horizont

EINE INITIATIVE EVANGELISCHER MISSIONSWERKE UNTER DEM DACH DES EVANGELISCHEN MISSIONSWERKS IN DEUTSCHLAND (EMW)

Sie sind hier: Home > Themen > Mission und Flucht & Migration > Armut und Reichtum

Armut und Reichtum

Armut und Reichtum

Gottesdienstentwurf zu Sacharja 8, 4 – 6
Vom Altwerden und ZusammenlebenPDF-Icon

Gottesdienstentwurf zum Thema Migration
Ein vollständiger Gottesdienst-Entwurf mit einer Predigt zu Matthäus 25, 31-35 und Gebeten und FürbittenPDF-Icon

Kindergottesdienst-Entwurf zu Advent/Weihnachten
„Gott schenkt uns Orte, an denen wir Schutz und Zuflucht finden“ ist ein Kindergottesdienstentwurf überschrieben, der die Lebenssituation von Kindern in Liberia mit dem Weihnachtsgeschehen verbindet.PDF-Icon

Kinderarbeit = Ausbeutung
Mehr als 126 Millionen Mädchen und Jungen müssen Tag für Tag unter gefährlichen und ausbeuterischen Bedingungen schuften. Verschiedene Organisationen arbeiten gegen Kinderarbiet und informieren darüber.PDF-Icon

Die kleinen Knechte – Sklavenkinder in Haiti
Eine Konvention der Vereinten Nationen sichert die Rechte von Kindern. Auf dem Papier schon – nur nicht in Wirklichkeit, wie das Beispiel Haiti belegt. Als Haus-Sklaven werden sie verkauft, ausgebeutet und wenn sie nicht mehr gefallen, weggejagt. Aufgefangen werden sie und diejenigen, denen die Flucht gelingt, in einem Schutzhaus im „Dorf Gottes“.PDF-Icon

Wir gestalten einen Eine-Welt-Projekttag
Struktur: Nach einem Begrüßungs- und Willkommenteil können die Beteiligten sich verschiedene Kreativgruppen oder Workshops aussuchen. Je nach zur Verfügung stehender Zeit, gibt es ein oder zwei Workshopphasen. Anschließend kommt man wieder im Plenum zusammen, und die Gruppen präsentieren einander, was sie zuvor erarbeitet haben. PDF-Icon

Bibelarbeit zum Thema: Witwen - Frauen wie alle anderen?
An vielen Stellen des Alten und Neuen Testamentes gibt es konkrete Gebote, wie mit Witwem umgegangen werden soll, denn Gott fühlt sich ihnen verpflichtet. Anregungen, wie damaliges und heutiges Leben verwitweter Frauen gestaltet werden kann.PDF-Icon

Wenn die Arbeit nicht zum Leben reicht - Hungerlöhne in der Bekleidungsindustrie
Egal, ob der Einzelhandel bei uns Kleidung oder Sportartikel spottbillig oder sehr teuer anbietet, die Näherinnen im Ausland können meist vom Lohn ihrer Arbeit nicht leben.PDF-Icon

So leben Kinder anderswo
Fünf Kinder aus fernen Ländern erzählen, wie sie und ihre Familien leben. Es werden Ähnlichkeiten und Unterschiede deutlich. Bilder der Kinder sind in der gedruckten Ausgabe des Materialheftes zu finden. Informationen und Hinweise für Unterrichtende als Download mehr

Über mission.de | Materialbestellung | Impressum | Kontakt | Sitemap | ^nach oben aktualisiert am: 10.10.2017 | 11:56:38